Rotkornweizen

Das Getreide hat eine dunkelrote Färbung, was auf einen hohen Gehalt an Anthocyane hindeutet

3,56 8,29  inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten: 4,97 €
ab 50 € Warenwert versandkostenfrei

Auswahl zurücksetzen

Der Rotkornweizen ist eine Urweizensorte, deren Ursprung vermutlich im Osten Afrikas liegt. Seinen Namen verdankt er seiner purpurfarbenen Körnerschale. Die Farbe deutet auf einen hohen Gehalt des sekundären Pflanzenstoffes, Anthocyane hin. Anthocyane ist ein Pflanzenfarbstoff, der auch gerne als “Fänger von freien Radikalen” bezeichnet wird.

Verwendung

Gelbmehlweizen besitzt gute Backeigenschaften und schmeckt harmonisch, süßlich bis nussig. Gelbmehlweizen eignet sich vielseitig für Brot und Brötchen, Hefezopf oder Mürbteige. Außerdem eignet er sich gut für Nudeln und Spätzle.

  • Brot & Brötchen
  • Hefezopf
  • Mürbteig
  • Nudeln
  • Spätzle